Sie befinden sich auf: Allgemeines > Archiv > Jugend

U19 2018/2019

U15 2019/2020

 

Jahresbericht 2019

Ein aufregendes Fußballjahr geht zu Ende. Im Frühjahr besuchten wir mit unseren Jahrgängen 2009/10 mehrere Spieltage und viele zusätzliche Hallenturniere. Hier konnten wir unsere neustrukturierten Trainingsmethoden unserer Trainer erkennen, durch diese zeichneten sich langsam Erfolge ab. Nach den Osterferien ging es endlich wieder nach draußen. Wir trainierten regelmäßig auf dem SV Sportgelände Bürgle. Nach den Hallenspieltagen und Turnieren ging es jetzt mit den Feldspieltagen und Turnieren weiter. Wir nahmen, wie auch in der Hallensaison mit vier Mannschaften an den Spieltagen teil. Die Turniere fanden jahrgangsbezogen statt, hier stellten wir jeweils eine 2009er und eine 2010er Mannschaft.

Am 07-08.07.2018 nahmen wir mit zwei Mannschaften am internationalen Nachwuchsturnier in Ailingen teil. Am Samstag reisten wir an, stellten kurz und unsere Zelte auf, um dann weiterzufahren nach Salem auf den Affenberg. Danach ging es weiter ins Wellenbad nach Ailingen. Am Abend konnten wir noch das Halbfinalspiel Russland – Kroatien anschauen. Nach einer sehr kurzen Nacht ging es dann mit dem Turnier los. Hier wurden wir leider nicht ganz unseren Erwartungen gerecht, aber eigentlich war das Turnier Nebensache, wir hatten alle einen riesengroßen Spaß miteinander.

Am 14.07.2018 machten wir wie jedes Jahr unseren Saisonabschluss auf dem Bürgle. Wie immer gab es alles was man fürs Leibliche Wohl braucht. Am Ende mussten wir unseren 2009er Jahrgang sowie die Trainer Tuncay Pugar und Murat Yanar leider in die E-Jugend verabschieden.

Nach den Sommerferien begrüßten wir den Jahrgang 2011, der von den Bambinis in unsere Jugend wechselte. Dieser wurde wie immer sehr schnell integriert, so dass wir von Anfang als ein Team auftraten.

Danach starteten wir mit unseren vier neuen Teams, mit Spieltagen und Turnieren. Nach den Herbstferien gingen wir wie immer in den Hallenbetrieb über.

Am 07.12.2018 feierten wir unsere Weihnachtsfeier mit einem Fackellauf und anschließendem gemütlichen Zusammensein im SV Vereinsheim.

 

Uwe Niggel, Markus Röhlich, Joachim Schmid, Matthias Dolencic,

Aytac Garbi und Marc Kronwald

(Trainer)

U11 Jahresbericht 2019

Die E-Junioren konnten insgesamt wieder auf ein recht erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Besonders die 2008er Mannschaft hat uns viel Freude gemacht.

Gleich Anfang Januar, am 06.01.2018, konnte der 2008er Jahrgang seinen Turniersieg vom Vorjahr beim Dreikönigsturnier des TSV Essingen wieder ohne Gegentor verteidigen. Ein weiteres sehr gutes Turnier spielte man beim Heidenheim Hallenmasters am 11.03.2018. Dort kam man ohne Niederlage bis ins Finale, wo man bis eine Minute vor Ende der Partie noch 2:1 führte. In der Verlängerung konnte der 1.FC Heidenheim seine Stärke beweisen und das Finale mit 3:2 gewinnen.

Die 2008er Mannschaft spielte außerdem noch sehr erfolgreich im Hallen Bezirkspokal - Sparkassen Junior Cup 2018. Dort konnte man als jüngerer Jahrgang die 4. Runde erreichen, eine Runde vor der Endrunde war Endstation.

Mitte März startete dann wieder die Feldrunde. In unserer Kreisklassen Staffel hatten wir sehr starke Gegner wie den SSV Aalen und SV Waldhausen. Am Ende reichte es für den 2. Platz. Ein einziges schlechtes Spiel kostete uns am Ende Platz 1

Anfang Mai richteten wir einen Leistungsvergleich mit dem 1.FC Heidenheim, SSV Ulm, VfL Kirchheim/Teck und den Stuttgarter Kickers aus. Mit zu großen Respekt gingen wir in die Spiele und mussten etwas Lehrgeld zahlen. Trotzdem war es eine gute Erfahrung für unsere Jungs.

Traditionell beendeten wie die Spielzeit 2017/2018 mit unserem jugendübergreifenden 3tägigen Ausflug zum Internationalen Jugendturnier der TSG Ailingen am Bodensee. Den letztjährigen Turniersieg konnten wir nicht wiederholen. Die Jungs haben wohl zu lange gefeiert. 😉 Das ist auch der Sinn des Ausfluges. Da steht der Sport mal im Hintergrund.

Die Spielzeit 2018/2019 begann wieder sehr erfolgreich. Die E1 (2008er) konnte in ihrer Qualistaffel Platz 1 erreichen, die E2 (2008er) Platz 2 und die E3 (2009er) als jüngerer Jahrgang Platz 3. Somit darf man auf eine spannende Rückrunde hoffen.

Am 10.11. starteten wir mit 4 Teams in den Hallen Bezirkspokal - Sparkassen Junior Cup 2019. Team 3 und 4 schieden in der 1. Runde aus, Team 2 in der 2. Runde.
Einzig Team 1 hat sie für die 3. Runde am 10.01.2019 qualifiziert.

Jahresbericht 2019

Ein Erfolgreiches Jahr 2017 ging für die Schützlinge von den Trainern Thomas Schneider,            Dietmar Hald, Thomas Wamser und Stefan Plechaty zu Ende. Die D1 wurde in der Qualistaffel 4 ungeschlagener Meister und stieg in die Leistungsstaffel auf. Unsere D2 konnte mehr als überzeugen und wurde ungeschlagener Meister in der Qualistaffel 4. Die D3 landete auf einem hervorragenden 3.Platz.

Nach dem Jahreswechsel in das Jahr 2018 ging es für die D-Junioren erfolgreich weiter. Die Jungs der Union Wasseralfingen konnten bei der Bezirkshallenrunde Kocher/Rems unter 106 gestarteten Teams den 2. Platz belegen. Die Mannschaft vom Trainerteam Hald/Schneider musste sich lediglich im Finale der Normania aus Gmünd geschlagen geben.

Hoch motiviert durch die tollen Erfolge der Mannschaften wurde die Vorbereitung auf das Ziel Aufstieg 17/18 in die Bezirksliga gestartet. Bei einem 2 tägigen Trainingslager mit Übernachtung auf dem Sportgelände Bürgle wurden die Grundlagen gelegt und mit etlichen Testspielen verfeinert.

Das Team der D1 unter dem Trainerteam Schneider/Hald startete im März in die Saison 17/18 in der Leistungsstaffel. Man konnte das Ziel Aufstieg in die Bezirksstaffel souverän ohne Niederlage mit 59:2 Tore und 27 Punkte realisieren. Die Mannschaft wurde Meister in der Leistungsstaffel. Die Jungs der D2 konnten unter den Trainern Wamser/Plechaty mit einem tollen 2. Platz in der Kreisstaffel 17/18 mit 24:14 Toren und 19 Punkten überzeugen. Unsere D3 landete mit 16:77 Toren und 6 Punkten in der Saison 17/18 auf dem 6. Platz.

Nach dem Aufstieg in die Bezirksstaffel konnte ein weiteres Highlight gesetzt werden. Beim Internationalen Turnier in Ailingen konnte man trotz einem sehr starken Teilnehmerfeld das Turnier gewinnen und den Wanderpokal mit nach Wasseralfingen nehmen.

Zum Ende der Saison 17/18 wurden die tollen Erfolge und der Saisonabschluss auf dem Sportgelände der Viktoria Wasseralfingen gefeiert.

 

Die Trainer Saison 17/18:  Thomas Schneider, Dietmar Hald, Thomas Wamser, Stefan Plechaty und

Torspielertrainer Alexander Hirschl

 

U15 Jahresbericht 2019

Unsere C-Junioren starteten in die Saison 2018/2019 mit 2. Mannschaften. Die C1. unter der Leitung von Thomas Schneider und Dietmar Hald in der Qualistaffel 3. und die C2. Junioren mit einer 7er. Mannschaft in der Qualistaffel 9. unter der Leitung von Milojko Sarkoski und Zoran Micic.

Mit einer guten Vorbereitung und einigen Feldturnieren startete man in die neue Saison 18/19. Schnell stellte sich heraus das beide Mannschaften in ihren Qualistaffeln vorne mitspielen können und um den Aufstieg in die Leistungsstaffel ein Wort mitreden werden.

Am Ende der Saison bestätigte sich die dies mit hervorragenden Leistungen.

Die C1. wurde in der Qualistaffel erster und stieg ungeschlagen in die Leistungsstaffel mit 30 Punkten und 57:8 Toren auf.

Unsere C2. wurde ebenfalls erster in der Qualistaffel leider ohne Aufstiegsrecht mit 43 Punkten und 43:24 Toren.

Der Start in die Hallensaison ist der C1. sehr gut geglückt.

In der Hallenrunde konnte sich die Mannschaft von Schneider/Hald mit sehr guten 1.Plätzen für die 3.Runde qualifizieren.

Die C2. unter der Leitung von Sarkoski/Micic schied leider in Runde 2. der Hallenrunde aus.

Zum Jahresende fand im Vereinsheim der Viktoria eine sehr gut besuchte und tolle Weihnachtsfeier statt. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle die für die Bewirtung und Geschenke zuständig waren.

Ein Dank auch nochmals an unsere Spieler und Eltern mit Fans für eine super Vorrunde. Mit diesem Teamspirit ist noch vieles möglich.

D.Hald

U19 Jahresbericht 2019

Der Kader in der laufenden Saison umfasst 38 Spieler, die am Spielbetrieb teilnehmen, davon 10 Gastspieler der DJK Aalen. Somit konnten 2 Mannschaften für die aktuelle Saison gemeldet werden.

Die erste Mannschaft musste nach einer durchwachsenen Vorbereitung zu Beginn der Runde 3 knappe bzw. unglückliche Niederlagen hinnehmen. Die Mannschaft steigerte sich aber von Spiel zu Spiel und rückte immer näher an einen Aufstiegsplatz für die Leistungsstaffel heran. Im entscheidenden letzten Spiel reichte das Unentschieden leider nicht zum Aufstieg, ein Sieg wäre nötig gewesen. Im Bezirkspokal steht die Mannschaft in der dritten Runde.

Für die Rückrunde soll sich die Mannschaft spielerisch weiterentwickeln und noch mehr als Einheit zusammenwachsen. Ziele sind der Staffelsieg in der Kreisstaffel sowie möglichst weit im Bezirkspokal zu kommen.

 

Die 2. Mannschaft konnte alle Spiele bestreiten, keines der Spiele musste aufgrund Spielermangel abgesagt werden. Es wurden teilweise gute Ergebnisse erzielt und am Ende der Saison konnte ein hinterer Mittelfeldplatz erreicht werden.

Für die Rückrunde gilt alle Spiele zu absolvieren, und vor allem für die Spieler des jüngeren Jahrgangs, leistungsmäßig näher an die erste Mannschaft heranzurücken.

 

R. Beroth

U9 Jahresbericht 2019

Die Begeisterung der Kinder von 4-6 Jahren ist an den vielen Spieltagen und Turnieren ersichtlich. Dieses Jahr dürften wir z. Bsp. beim SC Urbach unser Können unter Beweis stellen und haben diese Aufgabe mit Bravour gemeistert.

Das Bambini Training ist immer gut besucht. Regelmäßig treffen sich ca. 30 Bambinis bei uns zum Training.

Das Wichtigste ist, dass die Jüngsten viel Spaß und Freude am Fußball haben. Der Erfolg bestätigt unsere Arbeit, auf die wir sehr stolz sind. Wir versuchen auch den Zusammenhalt, unter unseren jungen Spielern zu stärken. Den nur als Team sind wir stark. Deshalb dürfen unser Sommerfest und die gemeinsame Weihnachtsfeier mit Fackellauf nicht fehlen.

Unser guter Zusammenhalt im Team konnten wir am 30.09.2018 präsentieren. Dort richteten wir den WFV- Spieltag mit vollem Erfolg am Erzstollen aus. Hierbei möchten wir uns nochmals bei allen Helfern bedanken.

Aktuell sind 35 Bambini-Spieler aktiv. Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Mannschaft vergrößert hat.

2019 dürfen wir mit dem Dreikönigsturnier in Essingen starten. Weitere Highlights sind die Teilnahme am EDEKA Knauerhase Cup und der Kärcher Cup.

 

Auf eine Gutes 2019

Euer Trainer-Team


Daniel Vollmer und Michael Brenner

U6 2018/2019

U11 2018/2019

U17 2019/2020

18/19 B-Junioren

18/19 C-Junioren

18/19 D-Junioren

18/19 F-Junioren 2018/2019


18/19 3 tolle Tage Ölefant Junior-Cup 2019

Im Nu vergingen 3 ereignisreiche Tage mit begeisterndem Jugendfußball beim diesjährigen 4.Ölefant Junior-Cup.

 

Hervorragende Rahmenbedingungen im sanierten Spieselstadion, Wetterkapriolen und eine ausgelassene, freudige Atmosphäre prägten den Ölefant-Cup 2019.

 

Der Förderverein Viktoria Wasseralfingen bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, Trainern, Betreuern und Eltern für ihr Kommen. Auch ein herzliches Dankeschön allen, die zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung, sei es in der Turnierorganisation, Turnierleitung, Bewirtung, als Schiedsrichter oder anderer Funktion, beigetragen und so den Wasseralfinger Fußball unterstützt haben. Toll, dass auch wieder viele Gäste, Freunde und Gönner vorbeigeschaut und die Spiele der Jugendteams verfolgt haben.

Danken möchten wir natürlich auch den Sponsoren, an vorderster Stelle Hauptsponsor Heizöl Thomas Gartenmeier, die uns wieder toll unterstützt haben und ohne deren Engagement eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

 

Auf ein Neues beim Ölefant Junior-Cup im nächsten Jahr 2020.

Dann feiert das Turnier mit der 5.Auflage bereits ein kleines Jubiläum!

 

Förderverein Viktoria Wasseralfingen

R.Watzl, V.Aman

 

 

18/19 4. Ölefant Junior-Cup 2019 F Junioren

F1 Junioren:

Alles hat ein Ende... sogar der Fußball in Wasseralfingen!
Am gestrigen Sonntag machten die F1-Junioren den Abschluss der 3-tägigen Turnierserie um den 4. Öfefant Junior-Cup 2019.

Dieses mal war sogar der „Wettergott“ auf unserer Seite und das Turnier konnte, nicht so wie an den Tagen zuvor, komplett zu Ende gespielt werden.

Wir wollen uns bei allen Sponsoren, Helfern sowie dem Förderverein der Viktoria Wasseralfingen bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Platzierungen:

1. 1.FC Heidenheim
2. SG Union Wasseralfingen
3. SGM Lauchheim/Lippach
4. TSV Essingen
5. TSV Dewangen
6. TSV Westhausen
7. TV Neuler
8. SV Neresheim

Natürlich haben unsere Fußball-Legenden und Fußball-Experten auch wieder den besten Torspieler sowie den besten Spieler des Turniers gewählt.

Bester Torspieler: Mika Adamcyk (Union Wasseralfingen)
Bester Spieler: Elias Braun (1.FC Heidenheim)

F2 Junioren:

Nach einem tollen Vormittag mit spannenden Spielen ist soeben dass F2 Junioren Turnier zu Ende gegangen.

Unsere Fußball Experten der Viktoria Wasseralfingen um Thorsten Fuchs Stefan Eisele Fabian Fuchs Andreas Tamm, sowie Andreas und Tobias Bux haben folgende Spieler des Turnieres gewählt:

Bester Torspieler: Levi Mpoumparis (TSG Giengen)
Bester Spieler: Jannis Gräve (1.FC Heidenheim)

Um 14:00 Uhr geht es weiter mit dem letzten Teil des Ölefant Junior Cup 2019 by Heizöl Gartenmaier.

18/19 4. Ölefant Junior-Cup 2019 D Junioren

Leider meinte es der „Wettergott“ auch am heutigen Samstag nicht gut mit uns. 

Wir mussten unser Turnier beim Stand von 4 Spielen für jede Mannschaft abbrechen.

Platzierungen D Junioren 4. Ölefant Cup 2019:

1. VFR Aalen
2. Union Wasseralfingen
3. TSV Neu Ulm
4. SGM Dewangen/Fachsenfeld
5. SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat
6. FC Ellwangen

Morgen geht es mit dem F Junioren Turnier weiter!

18/19 4. Ölefant Junior-Cup 2019 E Junioren

Leider etwas früher als geplant, musste der 1. Tag des 4. Ölefant Junior Cup aufgrund eines Gewitters beendet werden. Die Turnierleitung hat sich sowohl aus Sicherheits als auch auf Rücksicht auf den Überfluteten Rasen berechtigt dazu entschieden das Turnier vorzeitig zu Beenden, und die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Platzierungen als Endplatzierungen zu werten.

1. 1. FC Heidenheim
2. VFL Sindelfingen
3. 1. FC Eislingen
4. VFR Aalen
5. TSG Hofherrnweiler
6. SG Union Wasseralfingen
7. SGM Hohenstadt

An dieser Stelle auch noch mal ein Herzlichen Dank an den Förderverein der Viktoria Wasseralfingen für das Organisieren des Turniers.

Platzierungen E2-Junioren:

1. Normania Gmünd
2. TSG Giengen
3. Union Wasseralfingen
4. TSV Essingen

Bester Spieler: David Merella (Normania)
Bester Torspieler : Joshua Hilbert (Union)

18/19 A Junioren der Union holen den Titel in der Kreisstaffel

Nachdem die erste Mannschaft in der Vorrunde denkbar knapp den Aufstieg in die Leistungsstaffel verpasste, war das Ziel nun der Titel in der Kreisstaffel 3. Mit 7 siegen lediglich einem Unentschieden (22 Punkte, 40:9: Tore) und 6 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten konnte souverän der Meistertitel eingefahren werden. Der Großteil des Spielkaders bestand aus dem jüngeren Jahrgang, dies lässt uns optimistisch auf die neue Runde blicken.